Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Genossinnen & Genossen von Kita Natura!

Wir berichten über die Aktivitäten und Entwicklungen der Genossenschaft Kita NATURA, die mittlerweile auf 150 Mitglieder angewachsen ist, in diesem Jahr 2019: Mittlerweile bestehen sechs Kindergärten der Kita NATURA eG. Zu den Sonnenkindern (Passade), Gartenkindern (Binzen), Wiesenstrolchen (Pforzheim) und Grashüpfern (Biederbach) kamen im August die Hofwichtel (Hof Viehbrook, Rendswühren) und im Oktober die Hofwichtel (Dellstedt) dazu. Somit bestehen nun drei Kindergärten in Baden-Württemberg und drei in Schleswig-Holstein. Es sind schon über 100 Kinder, die die Möglichkeit haben, in einem Bauernhofkindergarten groß zu werden – wie wunderbar! 
Viele Gründungsinteressierte
Nach wie vor gibt es bundesweit viele Anfragen zu Gründungsberatungen und für die Übernahme der Trägerschaft bei Neugründungen, so dass wir gar nicht mehr alle Anfragen bearbeiten können. Am 16. November führten wir in Kooperation mit der Hofgesellschaft e.V. und der BAGLoB e.V in Kassel eine Infoverantaltung für Gründungsinteressierte durch.
Bestehende Kindergärten
Auch von den bestehenden Kindergärten gibt es Einiges zu berichten. Die Gartenkinder in Binzen werden ab kommendem Jahr eine neue Gruppenleitung bekommen und im Februar einen Schutzraum für die Kinder auf ihrem Gelände errichten. Dafür haben sie von der Software-AG-Stiftung eine größere Fördersumme erhalten. Der Link zum Stellenangebot für die Gruppenleitung in Binzen darf gern geteilt werden: >> Zum Stellenangebot
Bei den Wiesenstrolchen wurde in diesem Monat endlich als Schutzraum der „Dom“ fertiggestellt - ein wunderschönes Kuppelzelt. Nun können sich 20 Wiesenstrolche im Winter darin aufwärmen, einen Tee trinken und ihr Vesper essen. 
Ihr Eröffnungsfest feierten am 31. Oktober die Hofwichtel in Viehbrook und am 14. Dezember die Hofwichtel in Dellstedt. 
Zwei unserer Kindergärten bekamen bereits Besuch vom Fernsehen, die Sonnenkinder und die Hofwichtel in Viehbrook. Der Genossenschaftsverband hat hierzu einen Film veröffentlicht, der bei Fertigstellung auf unserer Website zu sehen sein wird – wir sind sehr gespannt und werden Euch informieren!

Ein weiteres besonderes Ereignis ist die Auszeichnung der UN-Dekade für biologische Vielfalt im November. Die Fachjury der UN-Dekade hat unserem Projekt „Im Bauernhofkindergarten groß werden“ im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ zugestimmt.
Auf dem Hof Viehbrook wurde für die Hofwichtel ein „Wichtelwagen“ der Marke Finkota (Fa. Supratec, München) aufgestellt . Den Hofwichteln in Dellstedt dient eine Weidehütte als Schutzraum. Die Schutzräume der Wiesenstrolche und der Gartenkinder sind Eigentum der Genossenschaft.
Mittlerweile haben acht Kindergärten eine eigene Homepage unter kita-natura.de. Und es gibt neue Unterseiten für Stellenangebote, Presseberichte und Tagungen.
Ausblick auf 2020
Aktuell befinden sich zehn Kita-NATURA-Kindergärten im Aufbau, von denen drei bereits konkrete Eröffnungstermine für 2020 avisiert haben: zwei in Baden-Württemberg, eine in Nordrhein-Westfalen, vier in Schleswig-Holstein und drei in Niedersachsen.

Im Februar stehen Aufsichtsrat- und Vorstandsitzungen an und am 13. Juni findet in Krummbek die nächste Generalversammlung statt. Dann wird über eine Veränderung im Aufsichtsrat entschieden und ein neues Mitglied gewählt werden, denn leider verlässt Axel Busche den Aufsichtsrat.

Wir wünschen euch allen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2020 – schon wieder beginnt ein neues Jahrzehnt!

Herzliche Grüße!

Larissa Schweizer & Anne-Marie Muhs (Vorstand und Geschäftsführung)
Fiorina Scholz (Aufsichtsratsvorsitzende)

Wenn Sie diese E-Mail (an: dm@dmkommunikation.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kita Natura eG
Anne-Marie Muhs & Larissa Schweizer
Im Dorfe
424217 Krummbek
Deutschland

0176 57856289
kontakt@kita-natura.de
https://kita-natura.de

Vorstand: Anne-Marie Muhs, Larissa Schweizer